Unternehmen / Presse / Göttinger Kulturszene unterstützen

Göttinger Kulturszene unterstützen

07.12.2020

Sie möchten die Göttinger Kulturszene in der schweren Zeit mit Corona unterstützen? Dann versenden Sie doch Ihre diesjährige Weihnachtspost einfach mit unserer Spendenmarke und unterstützen die Göttinger Künstler mit 10 Cent mit jeder Marke, die Sie versenden.

CITIPOST Göttingen unterstützt KUNST-Spendenaktion für Mindestgagen durch eine Sondermarke mit Zuschlag!
KUNST appelliert an die Göttinger BürgerInnen, für die Aktion zu spenden!

Der private Briefdienst „CITIPOST Göttingen GmbH“ hat eine Sondermarke mit 10 Cent Zuschlag zugunsten der Spendenaktion von KUNST e.V. für Göttinger KünstlerInnen herausgegeben.
„Wir wollen einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass Göttinger KünstlerInnen nach dem November-Lockdown für die Kultur wieder mit Auftritten Geld verdienen können“ erklärte CITIPOST-Geschäftsführer Mirko Grumich.
„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der CITIPOST Göttingen. Die Briefmarken mit dem Plakatmotiv der Spendenaktion sind zudem noch eine Werbung für die Aktion“ freute sich Nils König, Vorstandsmitglied bei KUNST e.V.
Leider wird die Kulturszene auch nach dem verlängerten Teil-Lockdown durch die Corona-Auflagen bei Veranstaltungen weiterhin schwer betroffen sein. Durch die geringen, in den jeweiligen Veranstaltungsräumen, zugelassenen Besucherplätze und weitere COVID-19-Auflagen können viele Veranstaltungen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht durchgeführt werden. „Geringe mögliche Eintrittseinnahmen und erhöhte Kosten durch Hygiene-Auflagen machen viele Veranstaltungen unmöglich, da die Kosten die Einnahmen übersteigen oder die Gagen so gering ausfallen, dass KünstlerInnen davon nicht leben können!“ betonte Willi Arnold, ebenfalls KUNST-Vorstandsmitglied.
Damit im neuen Jahr wieder KünstlerInnen auftreten können und so hoffentlich wieder ein begrenztes Kulturprogramm in Göttingen möglich ist, hat sich der Verein KUNST entschlossen, seine Spendenaktion bis ins neue Jahr fortzusetzen, um dann mit diesen Spenden auftretenden KünstlerInnen Mindestgagen für ihre Auftritte vor oft nur wenigen zugelassenen Besuchern zusichern zu können.
„Wir wollen Veranstaltern die Möglichkeit eröffnen, auftretenden Göttinger KünstlerInnen mit Zuschüssen von 200 Euro bei Solisten, 300 Euro bei Duos und 500 Euro bei Gruppen von 3 und mehr KünstlerInnen, Mindestgagen zusagen zu können“, erklärte Anne Moldenhauer vom KUNST-Vorstand die geplante Unterstützungsaktion.
KUNST appelliert an die Göttinger BürgerInnen, ihre Kulturschaffenden weiter durch Spenden und den Sonderbriefmarken-Kauf zu unterstützen sowie gleichzeitig ein begrenztes Kulturprogramm in Göttingen zu ermöglichen!
Die BürgerInnen zahlen für einen Brief dasselbe Porto wie bei der Deutschen Post AG, nur dass die 10 Cent Preisdifferenz zwischen der CITIPOST und der gelben Post den Künstlern zu Gute kommen.
Die Briefmarken können bei der CITIPOST Göttingen GmbH mit kostenlosem Versand direkt telefonisch unter (0551) 634121-0, per Fax (0551) 634121-24, per E-Mail unter service@citipost-goettingen.de oder unser Kontaktformular erworben werden. Eine Übersicht der Standorte der blauen Briefkästen finden Sie rechts oben über den Finder, tragen Sie einfach Ihre komplette Adresse ein.

BürgerInnen können Spenden auf das KUNST-Konto (IBAN: DE62 2605 0001 0050 5892 17 bei der Sparkasse Göttingen) mit den Stichwort „Corona-Spende“ überweisen. Bei Beträgen über 100 Euro können auf Wunsch Spendenbescheinigungen ausgestellt werden (auf dem Überweisungsformular dann Postadresse angeben!); bei kleineren Beträgen gilt das Überweisungsformular als Spendenbescheinigung.
Veranstalter, im neuen Jahr die diese Möglichkeit für ihre geplanten Veranstaltungen nutzen möchten, finden auf der KUNST-Website ein Antragsformular, dass unterschrieben bei KUNST e.V. mindestens eine Woche vor der Veranstaltung eingereicht werden muss. Über den Antrag wird dann sehr kurzfristig entschieden.
„Wir hoffen, so KünstlerInnen in dieser schwierigen Zeit dabei zu unterstützen, was sie am Liebsten machen: Auftreten vor Publikum!“ erklärte Inge Mathes für den KUNST-Vorstand gemeinsam mit dem CITIPOST-Geschäftsführer Grumich.

Anne Moldenhauer, Inge Mathes, Nils König, Willi Arnold
(Vorstand des Vereins KUNST e.V.)

Mirko Grumich
(Geschäftsführer CITIPOST Göttingen GmbH)

Kultur UNterstützt STadt e.V.
KUNST c/o Nils König
Herzberger Landstraße 4
37085 Göttingen
Tel: 0551/29120930
e-mail: Kunst.eV@gmx.de
www.kunst-ev.de
Spendenkonto: Sparkasse Göttingen
IBAN: DE62 2605 0001 0050 5892 17