Unternehmen / Presse / Neue Preise für Briefmarken

Neue Preise für Briefmarken

Hannover, 01.07.2019

Neue Preisstruktur bei der CITIPOST: Kleine Anpassung, große Ersparnis!

Sie haben sicherlich auch aus den Medien erfahren, dass die Deutsche Post AG zum Juli 2019 die höchste Portoerhöhung der letzten 20 Jahre umsetzt. Es trifft die am stärksten nachgefragten Produkte, unter anderem die Standard-, Kompakt-, Groß-, und Maxibriefe. Diese erhöhen sich immerhin um 10 Cent je Produkt.

Auch wir müssen aufgrund der Änderungen im Bereich des Mindestlohns sowie der Logistikbranche unsere Preise von Zeit zu Zeit anpassen und möchten Sie deshalb heute über eine neue, ab 01.07.2019 geltende Preisstruktur informieren, die es uns ermöglichen wird, Ihnen auch künftig den CITIPOST-Service in gewohnter Qualität zu bieten.

Ab 01.07.2019 gelten deshalb folgende Änderungen für Briefmarkenpreise:

  • Der Preis für eine Postkarte erhöht sich auf 0,50 € brutto (0,42 € netto)
  • Der Preis für einen Standardbrief erhöht sich auf 0,70 € brutto (0,59 € netto)
  • Der Preis für einen Kompaktbrief erhöht sich auf 0,85 € brutto (0,71 € netto)
  • Der Preis für einen Großbrief erhöht sich auf 1,45 € brutto (1,22 € netto)
  • Der Preis für einen Maxibrief erhöht sich auf 2,50 € brutto (2,10 € netto)

Damit bleiben alle Portoklassen weiterhin deutlich günstiger als die vergleichbaren Angebote der Deutschen Post.

In unserem Online-Shop können Sie ohne Versandkosten Zusatzmarken der Werte 0,05 € und 0,10 € bestellen, um Briefmarken der alten Wertstufen aufzuwerten. Ab dem 01.07.2019 sind die neuen Briefmarken mit den aktuellen Wertstufen sowohl im Online-Shop, als auch in unseren Service Points erhältlich.

Unser zusätzliches Entgegenkommen: Die alten Briefmarken behalten bis zum 31.12.2019 ihre Gültigkeit und können ohne Zusatzmarken verwendet werden.